• Matze

Ein galliger Apfel...?



Auf den ersten Blick erinnert es ein wenig an eine Schnecke, die auf einem Eichenblatt sitzt, aber bei genauem hinsehen gibt es keine Kalkschale - also keine Schnecke...

Diese "Kugel" klebt auch recht stark an dem Blatt, oder ist sie sogar ein Teil von dem Blatt?


... Hier handelt es sich tatsächlich um einen Gallapfel, oder allgemein Pflanzengalle genannt. Diese entstehen vereinfacht dargestellt, wenn zB. wie hier die Gemeine Eichengallwespe (Cynips quercusfolii) ihre Eier in das Eichenblatt legt. Die geschlüpften Larven regen eine Abwehrreaktion der Eiche an, die dann diese kugelförmige Geschwülste bildet, in denen sich die Larven verpuppen können. Aus diesen schlüpfen später dann die Wespentierchen.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen