• Matze

Herbst im Wattenmeer...


Sanderling

In der letzten Zeit bin ich mehrfach an die Nordseeküste gefahren, um dort nach den Vögeln zu schauen, die jetzt im Herbst durchziehen, sich im Wattenmeer stärken oder sogar hier als Wintergäste bleiben.

Schneeammer

Eine Schneeammer an der Nordseeküste bei Cuxhaven. Die Vögel kommen hauptsächlich in Nordeuropa vor, hier an der deutschen Küste kann man sie mit etwas Glück als Wintergast beobachten. Ich hatte viel Glück und sie zeigte sich mir als schönes Fotomodel.


Schneeammer

Die kleinen Ammern suchen am Strand zwischen angespülten Muschelschalen und Wasserpflanzen nach Futter.


Steinwälzer

Bei der Kugelbake bei Cuxhaven sind viele Steinwälzer, die draußen im Watt an den Wellenbrechern kleine Muscheln und Steine umdrehen, um nach einem stärkenden Snack zu suchen.


Großer Brachvogel

Der Große Brachvogel, ein Tier, dass für mich einen besonderen Stellenwert hat. Die Brachvögel sind hauptsächlich an der Küste zu finden, allerdings gehen ihre Bestände bedrohlich zurück... Auf der Roten Liste wird der Brachvogel als vom Aussterben bedroht eingestuft, im Bundesartenschutzgesetz gilt er als streng geschützt. Gefunden habe ich ihn im Watt und in den Salzwiesen im Nationalpark Wattenmeer rund um den Jadebusen.


Großer Brachvogel

Rotschenkel bei Dangast im Watt

Säbelschnäbler im Flug

Eiderenten

Weibliche Eiderente

Sanderling

Die Sanderlinge ziehen in großen Trupps durch das Watt. Meistens laufen sie bei ablaufendem Wasser mit dem Wasser mit und finden dann viel frische Nahrung im Substrat.


Steinwälzer

Schneeammer is coming....

Vielen Dank fürs Lesen, folgt mir doch auch gern auf Instagram: https://www.instagram.com/wildes_und_buntes/

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen