• Matze

Küsten-Sandlaufkäfer auf Mellum...


Zwei Wochen lang habe ich bei der Käfererfassung aus der unbewohnten Insel Mellum in der Nordsee gearbeitet. Dabei war eine meiner Aufgaben, den Lebensraum des sehr seltenen Küsten-Sandlaufkäfers (Cicindela maritima) abzubilden.


Dabei hatte ich großes Glück, denn der Käfer ist mir dabei vor die Füße gekrabbelt, so dass ich nicht nur den Lebensraum, sondern auch gleich den Käfer selbst ablichten konnte...

Der Käfer ist in den meisten Bereichen in Deutschland bereits ausgestorben. Ein Grund ist die intensive menschliche Nutzung der Strände. Der Käfer baut sich nicht tief im Sand unterirdische Gänge, die vor allem für den Nachwuchs der Tiere essentiell sind. Werden diese z.B. durch Spaziergänger zertreten, ist der Nachwuchs der Käfer meist hinüber.


Auf Mellum kann der Käfer ungestört leben. Auch ich habe die Strände nicht betreten und konnte nur bei Niedrigwasser im Watt um die Insel und von da aus meine Bilder machen. Ich hoffe sehr, dass auch an Festland mehr Schutzzonen erstellt werden, die nicht betreten werden dürfen. Nur so hat der Käfer eine Chance, wieder Fuß zu fassen.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen