• Matze

Waldkauz - der mystische Ruf der Nacht...


Waldkauz (Strix aluco)

in einem Wald bei Oldenburg konnte ich diese Woche meinen ersten Waldkauz (Strix aluco) beobachten. Der Kauz ist die häufigste Eulenart, die bei uns vorkommt. Zu sehen bekommt man den Vogel aber nicht so oft, da sie im Wald schwer zu sehen sind - und zu dem nachts aktiv sind. Eher hört man in der Dunkelheit den typischen Ruf des Kauzes, der in keiner mystischen Filmszene im Hintergrund fehlen darf.


Der Waldkauz ist ein Sinnbild dafür, dass alte und tote Bäume in Wäldern und Parks bestehen bleiben sollten und schützenswerte Räume sind. Der Kauz braucht die geräumigen Höhlen, die nur diese alten und knorrigen Bäume bieten können.


Wenn ich nachts im Wald schlafe ist der Ruf der Eule ein absolutes Highlight.

Ich habe mal ein Video vom YouTube User Kees Vanger hier verlinkt, damit ihr mal reinhören könnt, wo von ich spreche:

Vorsicht! Boxen nicht zu laut machen...



Ich werde die Tage noch mal nachsehen, wie es dem Kauz ergeht. Und danke an Susan Schaube für das Zeigen der Stelle im Wald!


Alle Fotots im Artikel von Matze Thomssen

Video in dem Artikel von Kees Vanger


Liebe Grüße!



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen