• Matze

Pilze im Herbst 2018


Goldröhrling und Maronenröhrling

Der Sommer 2018 war ein besonders trockenes Jahr, wodurch viele Pilze sehr gelitten haben. Der Herbst hat dieses Jahr sehr wenige Fruchtkörper zu Tage gefördert, aber dafür hat man sich dann über jeden einzelnen Pilz um so mehr gefreut.


Einige Arten, die letztes Jahr im Überfluss wuchsen, konnte ich dieses Jahr gar nicht finden. Dazu gehört zum Bespiel der Semmelstoppelpilz.



Auf Grund des starken Rückgangs des Pilzwachstums habe ich mich oft entschlossen, Pilztouren nur fürs Foto und nicht für den Sammelkorb zu machen, da ich nicht noch zusätzlich den Pilzen Stress zuführen wollte.



Ein ganz paar Impressionen sind in diesem Beitrag zu finden.






Da wurd ich wohl beobachtet beim Pilze bestaunen ;)

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen